Gaming-News des Monats

  • PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS (kurz PUBG) wurde mit dem neuesten Patch 1.0 am 28.12.2017 aus dem Early Access Stand gehoben. Neu dazu kam unter anderem die zweite Map Miramar und das Vaulting and Climbing System auf die öffentlichen Server, allerdings leider auch zahlreiche neue Bugs und Lags in den ersten Spielminuten.

 

  • They are Billions ist der Indie Titel von den Entwicklern Numantian Games, der derzeit die Steamcharts stürmt. In der Topsellerliste belegt es bereits Platz 2.

 

  • Getting over it ist ein weiterer Indie Titel der derzeit von wachsender beliebtheit durch Streamer Profitiert.

 

  • Fortnite Battle Royal wird zunehmend ein großer Konkurrent für PUBG. Grund dafür könnte der kostenlose Zugang zum Battle Royal Spielmodus sein. Das Hauptspiel wird jedoch weiterhin Buy2Play bleiben, um das es allerdings durch den neuen Spielmodus relativ still wurde.

 

  • Ein Leak enthüllt das Setting des neuen Battlefield das 2018 erscheinen soll: Angeblich soll es wieder zurück in den zweiten Weltkrieg gehen.

Ankündigung Änderung von LAN-com

Liebe LAN-Community,

wie bereits Anfang Dezember angekündigt, gibt es eine weitreichende Änderung in unserer LAN-Community, welche einige Sektionen von LAN-com betreffen. Unser Hauptaugenmerk wird sich zurückbesinnen auf den Ursprung der Community: Gaming, LAN-Partys und die Gemeinschaft.

Im Zuge dessen haben wir das Erscheinungsbild der Homepage verändert und werden in Kürze auch alle Seiten überarbeiten, verändern und aktualisieren.

Die Gründe hierfür sind einfach, aber nicht unerheblich:

Es hat sich gezeigt, dass das Interesse an einer Erweiterung und einem so breit gefächerten „Angebot“ der LAN-Community (leider) keinen Zuspruch findet. Der Aufwand verglichen zu den Aktivitäten und der aktiven Beteiligung an Treffen und/oder Veranstaltungen stand einfach nicht im Verhältnis zueinander.

Deshalb haben wir uns dazu entschieden, die LAN-Community zurück zu den Wurzeln zu führen und einige „Sparten“ zu streichen:

  • das Kellerlab wird ab sofort aufgelöst
  • Kellertreffs finden nicht mehr statt
  • die aktive Beteiligung an Freifunk, dessen Support und die weitere Etablierung im Raum Amberg wird eingestellt
  • Veranstaltungen von Hacker-Kongressen werden nicht mehr live übertragen
  • das Wiki wird keine zentrale Rolle mehr spielen, bleibt dennoch weiterhin als Nachschlagewerk und zur Einsicht für vergangene Veranstaltungen bestehen

Es wird zukünftig nur noch vier aktiv betriebene „Sparten“ geben:

  • Blog
  • Gaming
  • LAN-Partys
  • Volunteer-Computing

Wir hoffen, dass dies der richtige Schritt ist und freuen uns über jegliches Feedback.

Euer ShootY