Gaming-News des Monats

  • PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS (kurz PUBG) wurde mit dem neuesten Patch 1.0 am 28.12.2017 aus dem Early Access Stand gehoben. Neu dazu kam unter anderem die zweite Map Miramar und das Vaulting and Climbing System auf die öffentlichen Server, allerdings leider auch zahlreiche neue Bugs und Lags in den ersten Spielminuten.

 

  • They are Billions ist der Indie Titel von den Entwicklern Numantian Games, der derzeit die Steamcharts stürmt. In der Topsellerliste belegt es bereits Platz 2.

 

  • Getting over it ist ein weiterer Indie Titel der derzeit von wachsender beliebtheit durch Streamer Profitiert.

 

  • Fortnite Battle Royal wird zunehmend ein großer Konkurrent für PUBG. Grund dafür könnte der kostenlose Zugang zum Battle Royal Spielmodus sein. Das Hauptspiel wird jedoch weiterhin Buy2Play bleiben, um das es allerdings durch den neuen Spielmodus relativ still wurde.

 

  • Ein Leak enthüllt das Setting des neuen Battlefield das 2018 erscheinen soll: Angeblich soll es wieder zurück in den zweiten Weltkrieg gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code