LAN-Partys

LAN-Partys – leider eine aufgrund der „Internetisierung“ immer mehr in der Bedeutungslosigkeit verschwindende Alternative um gegen Freunde in der virtuellen Welt des Gamings anzutreten.

LAN-Partys bedeuten aber nicht nur Zocken bis spät in die Nacht, sondern es zählt dabei auch das freundschaftliche Miteinander und das Treffen von Gleichgesinnten.

Heutzutage gibt es nur noch wenige große und gut organisierte LAN-Partys auf der Welt. Umso mehr ist es beachtlich, dass es ein Verein gibt, der schon seit mehr als 16 Jahren immer wieder, Jahr für Jahr, eine noch bessere LAN-Party auf die Füße stellt. Die Combatzone-Lan, auf der wir mittlerweile schon fast Stammgäste sind, zählt zu den bekanntesten LAN-Partys in Bayern. Einzelheiten, wie z. B. Infos, Teilnehmer und Mitfahrgelegenheiten zur jeweiligen Combatzone-Lan, stehen im Wiki.

Auf unseren eigenen kleinen, privaten LAN-Partys, namentlich gleich lautend unserer Community, LAN-com, treffen wir uns ein paar Mal im Jahr, um unsere Skills in der virtuellen Spielewelt auf die Probe zu stellen.

Vormals gab es auch eine weitere von uns organisierte LAN-Party, genannt Kellerlan, welche im damaligen Kellerlab abgehalten wurde. Zum 34C3 wurde eine grundlegende Änderung angekündigt, welche die LAN-Community zurück zu den Wurzeln führen soll. Hauptaugenmerk wird nun wieder auf Gaming, LAN-Partys und Volunteer-Computing gelegt. Im Umkehrschluss bedeutet dies aber auch, dass einige bisherigen Sektionen aufgelöst bzw. nicht mehr fortgeführt werden. Diese Entscheidung betraf auch das Kellerlab, welches infolgedessen aufgelöst wurde und deshalb nicht mehr offiziell als Austragungsort der Kellerlan dient.

Allgemeine Informationen über zukünftige LAN-Partys findest du im Blog unter der Kategorie LAN-Partys . Informationen sowie Bilder zu aktuellen und vergangenen LAN-Partys findest du im Wiki unter LAN-Partys.